Fettstoffwechseltraining

Wie funktioniert der Fettstoffwechsel und wie trainiere ich ihn am effektivsten?

Ein gut funktionierender Fettstoffwechsel steigert die Ausdauerleistung und die Gesundheit bei regelmäßig trainierenden Ausdauersportlern. Warum? Weil der Körper lernt, während der Ausdauerleistung Energie aus der Fettverbrennung zu gewinnen. Dies schont die Kohlenhydratspeicher, die begrenzt sind und besonders bei harten Zwischen- oder Endspurts herangezogen werden müssen.

Die richtige Ernährung vor und während des Trainings ist von entscheidender Bedeutung, damit der Fettstoffwechsel optimal trainiert werden kann. Wichtig ist, dass der Insulinspiegel niedrig ist, da ein hoher Insulinspiegel ( steigt nach kohlenhydratreicher Nahrungszufuhr an) die Fettverbrennung unterdrückt. Ganz ohne Kohlenhydrate hingegen sollte man allerdings auch nicht trainieren, da dies auf Dauer dem Kohlenhydratstoffwechsel schaden kann. Grund dafür ist, dass die Aktivität wichtiger Enzyme im Kohlenhydratstoffwechsel nachlässt, was sich nachteilig auf die Leistungsfähigkeit auswirken kann. Daher sollte die Kohlenhydratzufuhr so dosiert werden, dass der Körper von der Kohlenhydratenergie profitiert, ohne dass der Fettstoffwechsel unterdrückt wird.

Denn ausschlaggebend für die Ausdauerleistung ist ein harmonisches Gleichgewicht zwischen beiden Stoffwechseln.

Um die Fettverbrennungsrate ansteigen zu lassen, sollte man regelmäßig trainieren, da dies zur vermehrten Bildung wichtiger Enzyme im Fettstoffwechsel führt und die Durchblutung erhöht. Je länger das Training, desto mehr Fett wird verbrannt. Die Zufuhr von Grünem-Tee-Extrakt kann dabei die Fettverbrennungsrate noch steigern.

Studien belegen, dass die richtige Belastungsintensität von besonderer Bedeutung ist. Die maximale Fettverbrennungsrate findet unter moderaten Belastungsintensitäten von 62-63% VO2max (maximale Sauerstoffaufnahmefähigkeit) oder bei 70-75% der maximalen Herzfrequenz statt.

Dabei gilt, je trainierter ein Sportler ist, desto mehr Fett kann er als Energielieferant heranziehen.


(C) 2012 - Easyway GmbH - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken